Sarlat

Gramat

In der Vergangenheit wurden Präzisionspendeluhren meist mit getrennten Zeigern versehen, deren Anordnung unter dem Begriff "Regulator-Zifferblatt" in die Geschichte einging. In der Wanduhr Sarlat wird auf einzigartige Weise die Symbiose dieser Tradition mit einer eleganten, zugleich filigranen und robusten Skelettbauweise verwirklicht. Einmalig ist die V-förmige eindrucksvolle Konstruktion des hängenden Werkes, die dem Pendel als Voraussetzung für die Genauigkeit eine äuerst starre Auflage bietet.

Das Pendel nach Riefler ist selbstverständlich temperaturkompensiert. Gelagert auf Hartmetallschneiden steuert es eine Schwerkrafthemmung, die wiederum so ausgelegt ist, da Erschütterungen ihre Funktion nicht beeinträchtigen kann. Ein sehr feiner Sekundenzeiger und ein langer Minutenzeiger drehen in ihren jeweiligen Ringen mit 60er Teilung.

Die Stunde dagegen wird von Zahlen angezeigt, die im Ausschnitt der V-förmigen Platine abgelesen werden. Sie sind dreidimensional, rundum frei in die Dicke des Antriebrades eingearbeitet. Ebenfalls auergewöhnlich auf einer Grouhr ist der beim Stellen der Uhr minutenweise springende Zeiger. Durch diesen Mechanismus wird erreicht, da er stets entsprechend der Position des Sekundenzeigers zum Skalenstrich einrastet.

Wie schon unsere Uhren Brive und Gramat ist die Präzisionspendeluhr Sarlat mit einem ansonsten sehr seltenen Planetengetriebe ausgerüstet. Neben einer langen Gangdauer ist so auch der ununterbrochene Gang der Uhr während des Aufziehens gewährleiset. Alle Räder sind vergoldet, die Platinen mit einem Genfer Schliff versehen und vernickelt. Die Wellen sind kugelgelagert, die kleineren sogar mit Keramikkugeln. Diese Lagerung im Verbund mit der Diamantbeschichtung der Triebe ermöglichen es, auf eine Schmierung gänzlich zu verzichten und die Uhr praktisch wartungsfrei zu bauen. Das bewut sehr schlicht gehaltene Metallgehäuse gibt freien Einblick in das wunderschöne Uhrwerk und macht diesen Zeitmesser zu einem unvergleichlichen Objekt.

Höhe x Breite x Tiefe 135 cm x 29 cm x 16 cm
PendelInvarstange und Messinggewicht 7 kg mit Druckluftkompensation
Antriebsgewicht2,8 kg aus Wolfram
Gangdauer11 Wochen
GehäuseMetall und Glas