Le Stylographe

black

Stylographe

Stylographe

Stylographe

Stylographe

black

Aus der Begeisterung heraus für schöne Feinmechanik wurde dieser Kugelschreiber entworfen mit dem Gedanken, die gleichen Werkstoffe und Verfahren wie bei unserer Pendeluhr zu verwenden. Damit meine ich, daß alle Teile dieses Schreibgerätes ausschließlich durch Hochpräzisionsdrehen und -fräsen in Messing für den Korpus, Edelstahl für den Druckknopf gefertigt werden. Alle mechanischen Verbindungen (Gewinde und Gleitführungen) weisen extrem geringes Spiel auf. Es wurde also auf gestanzte, geprägte oder etwa durch Spritzgießen gewonnene Teile verzichtet. Die Teile werden von Hand poliert und erhalten dann eine dreifache Schicht aus Kupfer, Nickel und 24 Karat Gold bzw. Palladium in der Bicolor Ausführung.

Ein Merkmal dieses Schreibgerätes besteht in der Zugänglichkeit des Schaltmechanismus, der ebenso vergoldet wurde und von der hohen Fertigungsqualität zeugt. Die Klammer besteht aus fünf Einzelteilen und stellt unser Markenzeichen dar. Die Form des Druckknopfes ist angelehnt an die Schrauben, wie sie in unserer Uhr zu finden sind. Die Schreibgeräte werden einzeln von Hand zusammengesetzt. Das Gewicht beträgt 39g.

Das Kästchen mit seinem Schiebedeckel erinnert an die Griffelkästchen, wie sie einige von uns noch von früher her kennen. Es wird aus einer massiven Aluminiumstange gefräst. Mit Hilfe von Diamantfräswerkzeugen werden diese perfekt planen Flächen erreicht. Die Kanten werden genau auf 45° mit einer eigens für diesen Zweck gebauten Maschine gefräst. Nach dem Verchromen wird die Innenseite mit blauem Samtband ausgelegt, um dem Schreibgerät den bestmöglichen Schutz zu bieten. Der Schiebedeckel erhält einen sehr edlen seidigen Glanz und bietet zusammen mit der verchromten Oberfläche des Kästchens ein äußerst ansprechendes Erscheinungsbild. Auf Wunsch kann der Name des Besitzers eingraviert werden. Das Gewicht des Kästchens beträgt 100g.

Unser Kugelschreiber wird in den zwei Ausführungen Gold und Bicolor angeboten.